Griechisches Trottoir-Essen (30. Juni 2015)

Da es sehr bewölkt und Regen zu erwarten war, beschlossen Tämi (welche mich von Italien bis Istanbul begleitete) und ich, unser Mittagessen direkt vor einem kleinen Supermarkt zu kochen, um vor allfälligem Regen geschützt zu sein. Gerade als wir essen wollten, stellte uns ein Lieferant drei leere Gemüsekisten hin – zwei als Stühle und eine als Tisch. Zudem zerriss er einen Karton in drei Teile – zwei als „Kissen“ und einen als „Tischtuch“.
 
 
 
Entdecke auf der Karte bei den anklickbaren gelben Punkten weitere Kurzgeschichten. Du kannst mit einem Klick auf das Bild zur Grossansicht des Bildes und der jeweiligen Geschichte gelangen. Wenn du in der Vollbildanzeige der Karte auf „Daten anzeigen“ klickst, dann erscheint eine Seitenleiste mit allen Kurzgeschichten.

Schreibe einen Kommentar!